Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober 15, 2016 angezeigt.

Der grüne Beck und ein bisschen Unwohlsein…

Arabische Predigten sind ein Stück Heimat, so Volker Beck im Interview mit NTV. Nun ja, das ist bis dahin insoweit nachvollziehbar, da auch bei einem weißbierafinen Bayer das Oktoberfest auf der Wiesn ähnliche Gefühle auslöst, besonders, wenn es dazu Brezen und Weißwurscht gibt. Nun fügte Volker, der Crackafine an, Deutsche mögen in ihrem arabisch dominierten Stadtteil arabisch lernen, wenn sie etwas nicht verstehen. Alle Wetter! Sollte es mich aufs Oktoberfest verschlagen, sehe ich mich kaum veranlasst, deshalb die bayerische Sprache zu erlernen, um zu kapieren, was ein Bayer so alles in fröhlicher Runde im Bierzelt verzapft. Solange er mir keinen Bierkrug übers Hirn zieht, verzeihe ich ihm auch die Seppelhose.


Spontan habe ich mich gefragt, was dieser absonderliche Grünenpolitiker wohl gerade wieder geschnupft hat, als er die NTV-Moderatorin in hilfsbedürftigem Deutsch und spektakulärer Grammatik aufklärte. Er verstünde, dass es „ein bisschen Unwohlsein“ in unserer Gesellschaft gäbe,…