Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März 4, 2020 angezeigt.

Die schöne, grüne Welt der Annalena Baerbock

Inzwischen haben sich die Bürger daran gewöhnt, dass die Partei der Grünen ein Sammelbecken gescheiterter Existenzen, lebensuntüchtiger Traumtänzer und bildungsferner Fantasten ist. Aber wie es scheint, haben wir uns freiwillig einer militant-grünen Diktatur unterworfen.


Es darf uns nicht verwundern, wenn es unter all den Studienabbrechern und professionellen Berufsverweigerern Mitglieder an die Spitze der Grünen schaffen, die man in deutschen Firmen als gewöhnliche Mitarbeiter unter keinen Umständen einstellen würde. Und dennoch nehmen mehr als 20 Prozent des Bildungsbürgertums überbezahlte Loser ernst.
Nun ja, immerhin ist diesen engagierten Weltverbesserern der Weg in eine sorgenfreie Zukunft nicht versperrt, ja, sie erhalten sogar die höheren Weihen in politischen Ämtern und dürfen dabei mitmischen, dem deutschen Volk kompetenz- und qualifikationsbefreit Zukunftsvisionen offerieren. Selbst Claudia Roth, Kämpferin für das Grüne und Schöne, avancierte zur stellvertretenden Bundestagsp…