Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 30, 2019 angezeigt.

Weihnachtszeit – Terrorzeit – London und Den Haag in Trauer.

Die Kette des Wahnsinns reißt nicht ab. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo in unserer zivilisierten Gesellschaft ein wild gewordener Moslem glaubt, jemanden umbringen zu müssen. Dieses Mal war London an der Reihe. Und wieder einmal zur Weihnachtszeit. Es ist müßig, die islamistischen Übergriffe der letzten Monate auf unschuldige Bürger in Erinnerung zu bringen, bei denen man ohnehin längst den Überblick verloren hat.


Ein 28-jähriger Attentäter metzelte am Freitagnachmittag auf der London Bridge im Herzen der Hauptstadt zwei Passanten nieder und verletzte drei weitere unbeteiligte Fußgänger. Ein vorzeitig aus der Haft entlassener Terrorist mit Verbindungen zu islamistischen Terrorgruppen hat unserer Gesellschaft wieder einmal blutig vor Augen geführt, was er vom europäischen Humanismus hält. Und das trotz elektronischer Fußfessel und elektronischer Überwachung. Der Araber Usman K. saß seit 2012 im Knast wegen Terrortaten und wurde im Dezember 2018 wieder auf unsere Gesellsch…