Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April 7, 2019 angezeigt.

Rentner und arme Leute - das Kanonenfutter der Politiker

...ich wills mal so sagen: Bei den meisten Leuten die ich kenne, gleicht die Rentenauszahlung einer aktiven Sterbehilfe. Für manche ist es sogar das erste Nahtoderlebnis. Was zynisch klingt, ist ernster, als viele wahrhaben wollen.

Mit der kürzlich beschlossenen Rentenerhöhung wird die Sache für viele 500-Euro-Rentner nicht wesentlich besser, es zögert lediglich die Entscheidung, sich von einer Brücke zu stürzen, ein wenig hinaus. Schielt man in Richtung Sozialgäste, mit denen man immer noch monatlich eine neue Stadt in Deutschland gründen könnte, stellt man fest, dass auch jene Neuankömmlinge mit soliden Sach- und Geldleistungen ausgestattet werden, beispielsweise die Übernahme der Handygebühren, Fahrtkosten im öffentlichen Nahverkehr, ärztliche Versorgung, kostenlose Medikamentenabgabe und Ähnliches mehr. Müllgebühren, Wasserverbrauch, Energiekosten fallen bei Migranten meines Wissens nicht an. Beim Rentner schon... Schöne, neue Seniorenwelt.
Was die gelernten Psychologen und Soziolog…