Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember 19, 2019 angezeigt.

Klimarettung – eine gut getarnte Temperatur-Steuer

Deutschland im Hochsommer - 42,6 Grad im Schatten, was für eine Nachricht. Im 24-Stunden-Takt wurden wir darüber informiert, dass der Weltuntergang unmittelbar bevorsteht. Von Klima-Kollaps ist die Rede, in Kürze dürfen wir damit rechnen, dass wir uns Beduinenzelte anschaffen und statt mit Diesel-Mercedes in absehbarer Zeit mit Dromedaren zur Arbeit reiten.


Mit einem semantischen Kunstkniff haben sich Politiker einfallen lassen, das wie Rettung klingt, aber de facto ein Nasenring für die Allgemeinheit ist. Klimarettung wird immer im Zusammenhang mit der drohenden Erderwärmung genannt. Was aber jedem Mittelschüler im Physikunterricht klar wird, ist die Tatsache, dass Kohlendioxid in der gesamten Erdgeschichte noch nie für wärmere Temperaturen gesorgt hätte. Vielmehr war es umgekehrt, höhere Temperaturen haben zur vermehrten Freisetzung von Kohlendioxid geführt. Ob  das derzeitige politische Klima für für die geistige Umnachtung in  Redaktionsbüros verantwortlich ist, wird noch erforscht…